Skip to main content

Schöne Urlaubsziele und Meer...

Die Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt ist seit 1987 Unesco Weltkulturerbe. Sie liegt mitten in Peking und war bis zur Revolution 1911 Sitz der chinesischen Kaiser. Für die einfache Bevölkerung war das Betreten der Stadt verboten.

Kein Gebäude in Peking durfte die Verbotene Stadt in der Höhe überragen. Die Anlage hat eine Fläche von von 720.000 m².

Die Anzahl von 980 Palästen lassen erahnen wie groß diese Anlage ist. Der Tourist sollte für einen Besuch viel Zeit mitbringen. Zu den Olympischen Spielen im Jahr 2008 wurdedie verbotene Stadt gründlich restauriert.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

$view=entry