Skip to main content

Einträge für Nord-Amerika

Der alte "Bonanza-See" Lake Tahoe

Zwischen Nevada und Kalifornien westlich der 3317 m hohen Carson Range befindet sich umrandet von Kiefernwäldern der See Lake Tahoe in 1900 Metern über Meeresspiegel.
Er zählt zu den beliebtesten Ferienregionen von Karlifornien.Dort am Lake Tahoe liegt auch die „Ponderosa-Ranch“ aus der Fernsehserie Bonanza.
Der Lake Tahoe ist mit 501 Metern der zweittiefste See in den Vereinigten Staaten.

Mehr lesen


Santa Barbara ist eine Stadt in Kalifornien

Nahezu 100.000 Einwohner zählt die karlifornische Stadt Santa Barbara. Die Stadt trägt den Spitznamen "American Riviera" und zählt zu den teuersten Wohngegenden in den USA.

Mehr lesen


Der Death-Valley-Nationalpark in der Mojave-Wüste

Östlich der Sierra Nevada liegt der Death-Valley-Nationalpark  in der Mojave-Wüste. Der tiefste Punkt im Death-Valley-Nationalpark liegt  85,95 Meter unter dem Meeresspiegel.
Der Death-Valley-Nationalpark ist der trockenste Nationalpark in den Vereinigten Staaten. Zudem zählt es zu den heißesten Gegenden der USA.
 

Mehr lesen


Geisterstadt Bodie

In ungefähr gleicher Höhe östlich von von San Francisco, 30 Kilometer Luftlinie nordöstlich von Lee Vining in den Bergen nördlich des Mono Lakes liegt an der Genze zu Nevada die kalifornische Geisterstadt Bodie. 
Es handelt sich um die wohl bekannteste Goldgräbersiedlung ses amerikanischen Südwestens mit rund 170 Gebäuden, die in den 1930er Jahren aufgegeben wurde und von Touristen gerne angefahren wird.
Abhängig von der Jahreszeit kann es durchaus vorkommen dass die Geisterstadt wegen Schneefall kaum zu finden ist.

Mehr lesen


San Diego

Ganz im Süden des Bundesstaates Karlifornien liegt die Millionenstadt San Diego. Sie ist bei Touristen beliebt. Wegen des angenehmen karlifornischen Klimas hat die Stadt den Spitznamen „America’s Finest City“ bekommen.

Mehr lesen


Seite 1 von 3, insgesamt 12 Einträge

$view=categories