Skip to main content

Artikel mit Tag unesco

Istanbul

An den beiden Seiten des Bosporus, der Meerenge zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer liegt die Millionenmetropole Istanbul. Im Jahr 2010 hatte sie ca. 13.120.000 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 7.166 Einwohner je km². Die türkische Stadt hatte schon mehrere Namen. Erst trug sie den Namen Byzanz, dann Konstantinopel und heute Istanbul. 

Die Stadt hat 2 internationale Verkehrsflughäfen, den größeren Flughafen Istanbul-Atatürk auf der europäischen Seite und den Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen auf der asiatischen Seite.

Mehr lesen


Siena

Die rund 54000 Einwohner kleine Stadt Siena liegt in der italinischen Toskana und gilt neben Florenz als eine der schönsten Städte der Toskana. Die Altstadt von Siena gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe.

Mehr lesen


Hue: Kultur pur

Die Stadt Hue liegt in Zentralvietnam. Sie hat rund 300.000 Einwohner. Wer auf einer Rundreise unterwegs ist, sollte sich Hue nicht entgehen lassen. Hier findet man die Zitadelle und verbotene Stadt (Kaiserpalast) sowie einige Kaisergräber. Der Kaiserpalast wurde nach dem Vorbild der "Verbotenen Stadt in Peking" erbaut und ist seit 1993 UNESCO-Weltkulturerbe.

Mehr lesen


Die Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt ist seit 1987 Unesco Weltkulturerbe. Sie liegt mitten in Peking und war bis zur Revolution 1911 Sitz der chinesischen Kaiser. Für die einfache Bevölkerung war das Betreten der Stadt verboten.

Kein Gebäude in Peking durfte die Verbotene Stadt in der Höhe überragen. Die Anlage hat eine Fläche von von 720.000 m².

Mehr lesen


MySon

Die Tempelstadt MySon liegt ebenfalls in in Zentralvietnam an der vietnamesischen Küste, 50 km von HoiAn.
In MySon befinden sich mehr als 70 mehr oder weniger gut erhaltene Tempel der s.g. Cham Kultur. Die Anlage wurde wurde 1999 in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen.


Seite 1 von 2, insgesamt 10 Einträge

$view=plugin